3 Mannschaften von Hansa sind am Start. Hansa 3 hatte ja um knappe 119 Punkten die Qualigrenze verfehlt und war somit erster Nachrücker. Jeder, den ich fragte, sagte, Nachrücker bei Mannschaftswettbewerben kannste vergessen. Somit ist es wohl ein historischer Augenblick – Hansa 3 ist nachgerückt, weil eine Mannschaft abgesagt hat. Schön für unsere Hansa-Mannschaft, aber sehr bedenklich, wie es um unser Hobby und die sportliche Herausforderung – das „Skatspielen“ – aussieht!

Hansa 1 hat sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bei den anderen beiden Mannschaften fehlten gar nicht so viele Punkte. Trotzdem können wir mit 2 Mannschaften nach Magdeburg fahren. Hansa Hamburg befindet sich im Besitz einer Wildcard, diese Karte spielen wir nun aus.

Fabian Wolf, Robert Meyer, Christoph Bohr, André Müller

Hier nun die Ergebnisse vom 23.06.2019:

PlatzTeamPkt.Spieler 1Spieler 2Spieler 3Spieler 4
2.Hansa 117.526BohrWolfMüllerR. Meyer
Qualigrenze15.385
20.Hansa 314.814KrynieckiT. SchäferSundmacherQuecke
25.Hansa 514.401HackerM. MeyerScholzThielecke

Platzhalter für Kommentare. Vielleicht findet ja am Sonntag jemand Zeit, nach jeder Serie kurz die Ergebnisse zu posten. Die Kommentare sind für Einige ja schon freigeschaltet.


1 Kommentar

Holger · 25. Juni 2019 um 18:30

Glückwunsch an unsere 1. zur zweiten Vizemeisterschaft in diesem Jahr.

In Magdeburg könnt Ihr den Vize dann mal weglassen… 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Holger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.