Von Hansa waren 2 Mitstreiter angetreten. Björn Hacker und André Laude. Die Quali-Quote sagte aus, dass von den 45 Teilnehmern die ersten 9 weiterkommen. Björn legte gleich in der ersten Runde eine 1385ér aufs Parkett, ich versuchte mich in Zurückhaltung bei 7 zu 0 kamen dann nur 881 Punkte heraus. Björn wollte es dann in der zweiten Runde wissen 1621 Punkte fast schon durch mit der Quali, ich wollte es auch wissen 😉 12 zu 7 = 413 Punkte grinss. Ich spiele eigentlich jedes Turnier zu Ende, aber ich hatte mir ja ne Super Fahrgemeinschaft angelacht, einer Letzter, ich Vorletzter und Jörg hat es noch geschafft einen zwischen mir und sich zu bringen. Als wir dann also schon auf dem Wege nach Hause waren, spielte Björn noch 11 zu 1 mit 926 Punkten und wurde ganz deutlich LV-Vorstände-Meister mit 3932 Gesamt-Punkten.

2. Gerd Wolter 1. Björn Hacker 3. Paul Hansen

Glückwunsch, Björn und Gut Blatt für die Deutsche-Vorstände-Meisterschaft in Magdeburg. 

Kategorien: LV 02Meisterschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.