Drei Tandems waren in die LV-Runde vorgedrungen. Aus beruflichen Gründen mußte unser EX-Kanzler Björn Hacker für Dirk Hesse einspringen und das dann auch sehr erfolgreich. Beim Tandem Hansa 4 sprang unsere Bohrmaschine für unseren erkrankten Reinhard ein. Nun mußte Bassier leider feststellen, dass es halt nicht einfach mal reicht, Jemanden aus der 1. Mannschaft zu holen, der einen dann mit durchschleppt. In der Vorrunde noch Dritter geworden, jetzt knapp ausgeschieden. Tja, aber im tiefsten Inneren wußte er es wohl auch, einen Reinhard Nack kann man nicht einfach schnell ersetzen. Umso schöner war es vor ein paar Tagen zu hören, dass es unseren lieben Reinhard wieder besser geht. O-Ton Reini „Ich melde schon mal wieder Kampfbereitschaft an!“ Da haben wir uns doch alle sehr darüber gefreut. Nun komm bald wieder in dein Wohnzimmer zurück, wir warten schon sehnsüchtig darauf, dir das Fell über die Ohren zu ziehen. Du hast Aufschlag, wir den Return grinnnsss.

PlatzPunkteTandem
116.600Hansa 1 Björn Hacker, Holger Nittel
256.108Grevesmühlen 2 André und Andrea Müller
335.834 – Qualigrenze –
545.487Hansa 4 Bassier Ajubi, Christoph Bohr
605.387Hansa 2 Uwe Kryniecki, Tanja Schäfer

Den 25. Platz habe ich jetzt auch mal so eingefügt, obwohl es kein reines Hansa-Team ist. Unser Neuzugang André Müller hat es mit seiner Frau Andrea, auch zur Deutschen Meisterschaft nach Bonn geschafft. Fazit von 3 Tandems sind dann 1 1/2 weiter gekommen.

GutBlatt und Viel Spaß in der Endrunde!

Kategorien: LV 02Meisterschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.